Zweite Ladestation in Lorsch

Der örtliche Energieversorger hat in der Klosterstrasse auf dem Parkplatz hinter dem Kloster in Lorsch eine zweite Elektroauto Ladesäule aufgestellt. Es ist die SimpleSocket Ladesäule von Ubitricity mit speziellem SmartCable.

„Das SmartCable bietet gemeinsam mit der SimpleSocket von ubitricity die volle Funktionalität zum Laden und Abrechnen von Ladevorgängen elektrischer Fahrzeuge. Durch die Mobile Metering Technologie ist die Abrechnungstechnik (Zähl-, Kommunikations- und Autorisierungstechnik) aus der stationären Ladeinfrastruktur in das intelligente Ladekabel verlagert.“

Super tolle Sache wie der Energieversorger hier viele Schritte weit voraus ist. Jedoch wo Licht ist ist auch Schatten. So steht bis heute nur fest, dass das SmartCable 600€ kostet. Offen ist noch ob es gemietet werden kann. Der Ladestrom soll 50 Cent pro Kilowattstunden kosten. Was mich selbst etwas ärgert ist, dass es wohl keinen Kabelanschluss für den Twizy (Schuko) gibt. Es können nur Fahrzeuge mit Stecker vom Typ1 und 2 geladen werden. Des Weiteren liefert die Säule nur 4,6 kW also 20 A an einer Phase. Somit dauert z.B. die Vollladung eines Renault ZOE ca. 4 Stunden. In dieser Zeit kann kein anderes E-Auto an dieser Säule laden. An den teuren Mennekes-Säulen am Rathaus, Bahnhof Auerbach, Seeheim und Alsbach können zumindest zwei E-Autos laden. Es werden immer mehr E-Autos und hatte ich in diesem Jahr das erste mal den Fall, dass beide Ladepunkte belegt waren und ich eine halbe Stunde warten musste bis ein Ladepunkt frei war. Die ubitricity Ladesäulen sind sehr klein und unauffällig. Dadurch werden sie von Autofahrern mit Verbrenner leicht übersehen und zugeparkt. Es fehlt hier jeweils noch ein Hinweisschild, dass der Parkplatz vor der Säule nur für Elektroautos während des Ladens reserviert ist.

Also es gibt noch viel zu tun. Weiter so liebe Energiedienstleister.

Update: Mittlerweile kann man ohne SmartCable via QR-Code laden. Der Ladeplatz ist nun auch mit einem Hinweisschild gekennzeichnet.

Ladesäule ubitricity Klosterparkplatz Lorsch

Laut dem Bürgermeister wurde bisher 2 mal mit SmartCable geladen. Jetzt zum ersten Mal ohne Spezialkabel mit einer Stunde für 2 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.